Herzlich willkommen!

Hier finden Sie Aktuelles und Wissenswertes über den Rhönradsport in der Schweiz.

Informationen zur Saison 2020/21

Die aktuelle Corona-Situation lässt leider weiterhin keinen Wettkampf zu. So musste auch der Breitlicup abgesagt werden. Dies Information ist seitens OK erfolgt. Ebenfalls kann im Moment auch nicht trainiert werden.

 Auf Grund dieser Punkte hat RHÖNRADswiss zusammen mit dem OK SM 2021 entschieden, die SM 2021 abzusagen. Wir bedauern diesen Entscheid sehr.

Betreffend den beiden geplanten Weltmeisterschaften 2021 haben wir folgende Informationen. Die Team WM vom 15. Mai 2021 in Leipzig ist abgesagt. Andere Möglichkeiten werden aktuell vom IRV geprüft. Ob die Einzel WM vom Juli 2021 in New Jersey stattfinden kann ist noch offen. Wir erwarten vom IRV entsprechende Entscheidungen Ende Januar, bzw. Ende März.

Kadertrainings 2021

Betreffend den geplanten Kadertrainings vom 20./21. Februar beziehungsweise 27./28. März erfolgt eine separate Information durch Sabine Krumm, Kaderverantwortliche RHÖNRADswiss.

 Wir hoffen nun sehr, dass sich die Situation in den nächsten Wochen und Monaten so weit verbessert, damit wir mit einer gewissen Normalität in die neue Saison 2021/2022 starten können.

 Wir wünschen eine gute Zeit und eine möglichst gute Gesundheit.

 Geschäftsleitung RHÖNRADswiss

 

Wir als Dachverband RHÖNRADswiss haben beschlossen kein eigenes Schutzkonzept zu erstellen. Die Vereine können sich am Schutzkonzept Turnsport orientieren. Bei Fragen oder Problemen hilft RHÖNRADswiss aber selbstverständlich gerne weiter.